Arbeitssicherheit Dienstleister Brandschutz: So wählen Sie den richtigen aus

Viele Unternehmen wählen ein Dienstleister, um ihren gesetzlichen Anforderungen beim Brandschutz gerecht zu werden. Doch was muss ein Dienstleister beim Brandschutz eigentlich leisten? Und wie finden Sie den richtigen Dienstleister für den Brandschutz? In diesem Artikel erhalten Sie die entsprechenden Informationen. Falls Sie gerade durch eine Berufsgenossenschaft kontrolliert wurden, finden Sie weitergehende Hilfe in unserem kostenlosen E-Book. Wenn Sie auf der Suche nach einem Dienstleister für Brandschutz sind, können Sie die Kosten in unserem Online-Kostenrechner kalkulieren.

Dienstleister Brandschutz: Was sind die Aufgaben?

Dienstleister für Brandschutz unterstützen Unternehmen dabei, die brandschutzrechtlichen Vorgaben zu erfüllen. Sie stehen Unternehmen beratend zur Verfügung, um Brände zu verhindern und Folgen bei auftretenden Bränden zu minimieren. Ein Dienstleister für Brandschutz hat unter anderem folgende Aufgaben:

  • Kontrolle von Feuerlöschern: Stehen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in einem Unternehmen ausreichend Feuerlöscher zur Verfügung? Werden diese regelmäßig gewartet?
  • Beratung bei brandverhindernden Maßnahmen: Wo gibt es im Unternehmen potentielle Brandherde und wie lassen sich diese Gefahren minimieren?
  • Ausbildung von Brandschutzhelfern: Unterweisung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Handhabung von Feuerlöschern, Einübung der Benutzung von Fluchtwegen, Grundregeln beim Verhalten im Brandfall

Dienstleister für Brandschutz unterstützen Unternehmen auch dabei, Gefährdungen durch potenzielle Brandherde in Form einer Gefährdungsbeurteilung festzuhalten, nach der Unternehmen gemäß des Arbeitssicherheitsgesetzes und der DGUV 2 verpflichtet sind. Vorbeugende Maßnahmen zum Brandschutz zu ergreifen, ist eine von mehreren Pflichten, die bereits Kleinstbetriebe (mit weniger als 10 Mitarbeitenden) umsetzen müssen.

Dazu gehören neben der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung die schriftliche Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie die schriftliche Bestellung eines Betriebsarztes sowie die schriftliche Benennung eines Betriebsbeauftragten Brandschutz. Unternehmen, die diesen Verpflichtungen nicht nachkommen, drohen Bußgelder durch die Berufsgenossenschaften. Gerade beim Brandschutz sind die Berufsgenossenschaften streng. Immerhin geht es hier um Leben und Gesundheit vieler Mitarbeitenden. Einen Dienstleister für Brandschutz auszuwählen, gehört deshalb zu den elementaren Pflichten von Unternehmen.

Brandschutz für Ihr Unternehmen

Die Vermeidung von Bränden in Ihrem Unternehmen gehört zu Ihrer gesetzlichen Pflicht. Wir sichern Sie für den Ernstfall!

Jetzt mehr erfahren

Dienstleister Brandschutz: So finden Sie den Richtigen

Kontrolle durch die Berufsgenossenschaften herrscht in Unternehmen häufig Ratlosigkeit. Wo finde ich ein Dienstleister für Brandschutz? Und wie viel kostet diese Dienstleistung? Hierzu gibt es auf dem Markt unterschiedliche Dienstleister. Brandschutz ist ein Spezialgebiet im Bereich der Arbeitssicherheit. Bei der Auswahl eines Dienstleisters für Brandschutz sollten Sie darauf achten, dass die Dienstleister nur die Leistungen verkaufen, die sie als Unternehmen wirklich benötigen. In einem kleinen kaufmännischen Unternehmen (beispielsweise einer Steuerberatungskanzlei mit drei Mitarbeitenden) können Online-Mitarbeiter-Unterweisungen sowie die Aufnahme möglicher Brandrisiken (beispielsweise Feuer durch Papierakten) in der Gefährdungsbeurteilung durchaus ausreichend sein. Bei Unternehmen, die mit chemischen Stoffen arbeiten, die ein höheres Brand- oder sogar Explosionsrisiko darstellen, sind deutlich darüberhinausgehende Maßnahmen erforderlich.

Die Deutsche Mittelstandsschutz GmbH bietet einen bedarfsgerechten Brandschutz als Dienstleistung an. Zudem erhalten Kunden der Deutschen Mittelstandsschutz GmbH verschiedene Pakete aus einer Hand. So wird die vom Gesetz geforderte Gefährdungsbeurteilung (bitte link setzen) genauso durchgeführt wie die schriftliche Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit und/oder die schriftliche Bestellung eines Betriebsarztes (bitte link setzen). Die Deutsche Mittelstandsschutz GmbH wird auch als Dienstleister für Brandschutz tätig, jedoch nur in dem Rahmen, in dem Unternehmen es wirklich benötigen. Die Grundsätze der Deutschen Mittelstandsschutz GmbH lauten: schnelle Hilfe bei Kontrollen durch die Berufsgenossenschaften, unbürokratische und einfache Abwicklung, Transparenz und kostengünstige Hilfe. Alles aus einer Hand!

Soforthilfe bei Betriebsprüfungen

Hat die Berufsgenossenschaft eine Kontrolle Ihres Unternehmens angekündigt?

Oder liegen vielleicht bereits Fristsetzungen für den Nachweis geeigneter Sicherheitsmaßnahmen oder sogar Bußgeldandrohungen vor?

Soforthilfe bei Betriebsprüfungen